Erzähl doch mal, Beccy @landgefluestermomente …

 

…seit wann bist du eigentlich schon auf Instagram unterwegs?
Seit August 2013, anfangs um mir Anregungen für unsere bevorstehende Hausrenovierung zu holen.
Dann bist du hier ja schon ein richtig „alter Hase“, oder?
Joar, könnte man so sagen, aber wenn meine Tochter mir die App nicht gezeigt hätte, würde ich IG wahrscheinlich bis heute nicht kennen.
Warst du von Anfang an schon so aktiv dabei?
Nein, überhaupt nicht, 2014 hab ich noch unter 300 Bilder gepostet und letztes Jahr dann schon über 800!
Was war denn einer deiner tollsten Momente hier auf Instagram?
Mein tollster Moment war ein IG Treffen im Januar mit 13 anderen IG verrückten Mädels, die alle aus der näheren Umgebung kommen. Das war einfach so herrlich sich mal persönlich zu treffen, wo wir doch alle die selbe Leidenschaft teilen und zwar das Dekorieren, Kochen und Basteln.
Verrätst du mir auch den skurilsten oder merkwürdigsten Moment?
Das war vor einem Jahr, als mich eine liebe Followerin anschrieb und mich darauf hinwies, dass sie eins meiner Bilder auf einem anderen Account entdeckt hatte. Die andere Dame hatte von meinem Ostereier-Foto einen Screenshot gemacht und in ihrer Galerie hochgeladen. Das auch noch ohne mich darauf zu verlinken oder zu erwähnen. Sowas nennt man dann wohl Bilderklau und kommt leider immer mal wieder vor…
Gab es eigentlich einen Schlüsselmoment mit dem dein Profil so erfolgreich wurde?
Hmmm, schwer zu sagen, aber seit ich im Dezember die 10K geknackt habe, wächst meine Followerliste immer schneller.
Hast du einen Geheimtipp für ein erfolgreiches Foto?
Ich würde sagen, es sollte hell, frisch und gemütlich wirken. Blumen und Kerzen sind gern gesehen auf Fotos und dennoch sollte es nicht zu gestellt aussehen. Mit populären Hashtags wie „interior, deco, whiteliving,…“ werden Fotos natürlich noch bekannter.
Womit bearbeitest du deine Bilder und erstellst deine Collagen?
Ich fotografiere ausschließlich mit dem IPhone 6 und bearbeite meine Fotos mit der App Creative Picture Lab, aber meistens direkt auf IG. Collagen erstelle ich mit der App Picsart.
Hast du manchmal das Gefühl du weißt nicht was du am nächsten Tag posten sollst?
Ja doch, solche Tage hat es schon gegeben…aber ich versuche mich nicht unter Druck zu setzen. Dann ist es halt mal 1-2 Tage ruhiger auf meinem Account. Dafür gibt es an manchen Tagen, wenn ich in der Küche fleißig bin oder einen Kindergeburtstag tagelang vorbereite, wieder wesentlich mehr Bilder.
Wieviel Zeit verbringst du am Tag mit Instagram?
Uff, das ist ganz unterschiedlich. Manchmal bin ich auch so beschäftigt, dass ich garnicht zum Posten komme. Aber das kommt nicht soooo oft vor.
Was sind die beliebtesten Bilder auf deinem Profil?
Das sind ganz klar Bilder von unserer selbstgebauten Holzschiebetür zur Küche und meine Gartenbilder mit teilweise beeindruckenden Wolken und Sonnenaufgängen.                       Eine letzte Frage habe ich noch! Siehst du eigentlich in jedem Objekt oder in jeder Situation schon gedanklich einen Post? Oder kannst du auch mal abschalten?                                          Also manchmal ertappe ich mich, dass ich gedanklich schon einen Post sehe. So ein klitzekleines Bisschen macht es doch süchtig…

Toll, dass ich dir ein paar Antworten entlocken durfte und wir einen kleinen Einblick hinter die „Kulissen“ von landgefluestermomente bekommen haben.

Wir „sehen“ uns bestimmt spätestens Morgen auf Instagram wieder! 

2 Gedanken zu “Erzähl doch mal, Beccy @landgefluestermomente …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s