Meine top 10 Gartentipps – think pink

Schon lange schwirrt in meinem Kopf die Idee herum, einen Blogbeitrag über die Gartengestaltung zu schreiben. Nur wann ist der richtige Zeitpunkt dafür? Im August, wenn ich euch die schönsten und aktuellsten Fotos zeigen kann? Im November? Dann ist die Gartensaison noch so weit weg, dass es für Pläne schmieden eigentlich noch viel zu früh ist. Der richtige Zeitpunkt ist meiner Meinung nach genau jetzt! Jeder arbeitet momentan im Garten, es wird gepflanzt, erneuert und im Baumarkt muss man mit seinen Projekten an der Kasse Schlange stehen. Inspiriert von den tollen Gartenaccesoires  bei OTTO habe ich euch ein paar Gartentipps zusammenzustellen.

Also los geht’s:

Beobachtet euren Garten genau. Was wächst richtig gut und was kümmert nur so vor sich hin? Alles was mickrig blüht muss raus. Baut auf die Pflanzen auf, die sich in eurem Garten wohlfühlen. Das ist ein ganz simpler Trick, ohne große Bodenkenntnisse zu haben. Wenn ihr aber die Beschaffenheit eurer Erde kennt, könnt ihr noch gezielter die richtigen Pflanzen einkaufen. Zum Beispiel benötigen Rosen einen festen Boden, brauchen aber auch gleichzeitig Sonne. Bauernhortensien benötigen einen festen Boden und ein schattiges Plätzchen,  Rispen- und Schneeballhortensien hingegen können mehr Sonnenlicht vertragen, ohne gleich die Köpfe hängen zu lassen.

Garten Deko Kissen Pink Terrasse 6

Entwickelt ein Farbkonzept. Wenn ihr gelbe Rosen liebt, mischt sie mit anderen gelb blühenden Pflanzen. Wenn ihr rosa bevorzugt, bleibt in dieser Farbfamilie. Natürlich kann ein Farbkonzept auch bunt sein, egal wie, Hauptsache harmonisch und konsequent umgesetzt. Um Spannung und Kontraste zu erzeugen, kann man weiß blühende Pflanzen sehr gut dazu kombinieren. Wie z.b. die Schneeballhortensie, weißen Flieder oder die Rispenhortensie. Bleibt auch bei der Dekoration in dieser Farbfamilie. Ganz besonders denke ich da an die Terrassenmöbel und an die Outdoorkissen. Diese spiegeln sich farblich am Besten in euren Blumen wieder.

Gestaltet euren Garten wie einen Wohnraum. Schafft euch einen Essplatz und eine gemütliche Ecke zum Verweilen. Geschützt von einer kleinen Mauer oder umgeben von Gräsern und Bambus lädt dieser Platz auch bei kühleren Temperaturen zum Wohlfühlen ein. Es gibt doch nichts Schöneres, als nach getaner Gartenarbeit den Blick über die Beete schweifen zu lassen.

Garten1

DSCF1246

Garten2

–  Macht nicht den Fehler, 20 gleich hohe Blumen in das Beet zu pflanzen, sondern gestaltet sie in unterschiedliche Höhen. Nach hinten kommen natürlich die größten Pflanzen, wie z.b. Gräser, Strauch- und Kletterrosen, Magnolien, Sträucher, (Büsche). Davor kann man z.b Hortensien, Lavendel und Buchsbäume pflanzen. Ganz vorne in das Beet kommen die niedrigsten Gewächse, wie Frauenmantel, Storchenschnabel, Kräuter und Bodendecker.

Garten Deko Kissen Pink Terrasse 1

Wiederholt die Pflanzenarten in den Beeten. So erlangt ihr Gleichmäßigkeit und Ruhe für das Auge, dann wirkt alles wie aus einem Guss. Achtet aber gleichzeitig darauf, dass zu jeder Jahreszeit etwas blüht.

Pflanzt Kräuter, Gemüse und Obst. Es gibt doch nichts besseres, als den Salat aus seinem eigenen Garten zu ernten. Dafür muss man nicht unbedingt ein ganzes Gemüsebeet planen. Salat, Schnittlauch und Petersilie gedeihen auch wunderbar in Töpfen und auf das eigene Obst braucht man in einem kleinen Garten auch nicht verzichten. Viele Sorten gibt es schon als kleine Hochstämmchen, wie z.b. Johannis- oder Stachelbeere. So ein süßes Bäumchen kann man wunderbar einfach mit in das Blumenbeet setzten und Erdbeeren kann man als Lückenfüller in die Topfe mit hinein pflanzen. Die weißen kleinen Blüten sehen im Frühjahr einfach entzückend aus.

Ihr müsst nicht jede Pflanze kennen die es gibt, aber die in eurem Garten wachsen schon! Denn einfach einpflanzen und fertig, funktioniert im Garten leider nicht. Fragt schon beim Kauf nach der richtigen Pflege und dem perfekten Standort. Wann ist der beste Zeitpunkt für den Rückschnitt und mit welchem Dünger könnte ich der Pflanze etwas Gutes tun?

Garten Deko Kissen Pink Terrasse 4

Lasst euch im Pflanzencenter nicht in die Irre führen. Was in Hülle und Fülle auf den hohen Pflanztischen eine große Wirkung hat, kann im eigenen Garten als einzelne Blume völlig unter gehen. Ich denke da, gerade im Frühjahr, an die prächtig blühenden Pflanzen. Aber mal ehrlich, eine kleine Primel im Garten ist doch irgendwie ziemlicher…Quatsch und von kurzer Dauer, oder?

Schafft geschwungene Wege im Garten. Ein langer, gerader Weg, wo man das Ende schon sehen kann, ist langweilig und uninteressant. Viel spannender ist es, wenn man den Weg neugierig entlang geht und noch nicht weiß, welche Blütenpracht am Ende zu entdecken ist.

– Denkt auch an den Winter. Gräser sehen mit frostigen Spitzen wunderschön aus, und Buchsbaumkugeln geben den Beeten auch in der kahlen Jahreszeit die nötige Struktur. Ungeschnittende Stauden sind wahre Vorratskammern für Insekten und Vögel.

Shop the *look:

Pinke Kissen

 Bankauflage

Lichterkette

Metall Korb

Ich wünsche euch ganz viel Spaß bei der Gartenarbeit und hoffe, dass ich euch ein paar Tipps geben konnte.

Eure Sabrina

♡♡♡

Garten Deko Kissen Pink Terrasse 14

*Werbung

Dieser Beitrag entstand in herzlicher Zusammenarbeit mit Otto.

 

 

 

 

 

 

 

5 Gedanken zu “Meine top 10 Gartentipps – think pink

  1. Victoria schreibt:

    ein Traum von Garten! Ich bin sehr dankbar für die Tipps! Die Bilder untermalen sie noch.
    Das Pink passt übrigen fantastisch und auch die Lichterkette ist sehr hübsch.

    Gefällt mir

  2. Svenja schreibt:

    Super schön🌸 Vielen Dank! Dein Blog ist so toll!!! Habe mir schon so viel abgucken können. Die Lampen von Otto sehen auch total super aus bei dir! DANKE und mach weiter so! Grüße aus Hamburg ❤️

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s