Gartenküche, Pflanztischen, Tresen oder einfach nur super cooles Multitalent DIY

Sponsored Post /

Im September hat Farrow & Ball eine super schöne, neue, florale Tapetenkollektion gelauncht und ich habe das wahnsinnige Glück, Teil dieser blumigen Kampagne #FaBFlorals sein zu dürfen. Da ich immer gerne mit Blumen dekoriere, könnt ihr euch vorstellen, wie sehr ich mich gefreut habe, meine eigene Flowerwall zu gestalten. Dafür konnte ich mir natürlich keinen bessern Platz, als auf unserem neuen Gartentresen vorstellen!Multitalent Gartentresen 11

Klingt irgendwie verrückt, im September noch größere bauliche Projekte im Garten zu verwirklichen, oder? Schließlich stehen lange, verregnete, stürmische Herbsttage schon so gut wie vor der Tür! Aber ihr kennt mich ja, sobald sich eine Idee in meinem Kopf gefestigt hat, gilt keine Ausrede mehr, diese unnötig nach hinten zu verschieben. Bei meinem Mann ist das übrigens genau so, und deshalb packen wir eigentlich alles immer sofort an.

Wir verbringen wahnsinnig viel Zeit in unserem Garten. Es wird gebuddelt, gepflanzt, geerntet, aber was mir noch viel lieber ist, es wird mindestens genau so viel gefeiert und Zeit mit der Familie und den Freunde darin verbracht. An solchen Tagen haben wir bemerkt, dass uns unser Gartentisch lange nicht mehr ausreicht. Viel zu voll durch all die Salatschüsseln und dem Geschirr, war es schwierig es richtig gemütlich am Gartentisch zu gestalten. Wir haben uns bisher immer mit kleinen Beistelltischen geholfen, aber das war immer ein Provisorium und ehrlich gesagt, auch immer eine sehr wackelige Angelegenheit. Deshalb musste etwas Standhaftes und Solides her. Etwas was uns den Alltag im Garten erleichtert, viel Platz als Buffetablage hergibt oder auch als Werk-und Pflanztisch genutzt werden kann – ein Multitalent halt!

Multitalent Gartentresen 14

Leider gibt es keine genaue Planungsskizze zu diesem Tresen. Ich lass jetzt einfach mal die Fotos sprechen, gebe euch ein paar Stichpunkte und schreibe euch die wichtigsten Daten am Ende des Beitrages zusammen.

DSCF4521

Zuerst wird die Arbeitsfläche gebaut und darunter die Mittelebene eingesetzt. Wenn der Kasten mit 8 Winkeln fest verschraubt ist, werden die Beine darunter ebenfalls mit Winkeln befestigt und darunter die Bodenplatte. Die Bodenplatte hat ca. 7 cm Platz zum Fußboden, damit die Luft darunter gut zirkulieren kann. Die Rückwand besteht aus Nut – und Federbrettern, die von der Rückseite an der Arbeitsfläche und an der Mittelplatte verschraubt sind. Pro Brett haben wir 4 Schrauben verwendet.

DSCF4525

Wir haben noch eine Zierleiste vor der Bodenplatte angebracht, damit man den Zwischenraum nicht sieht. Ebenso wie rechts, links und oben an der Rückwand.

20170906_203605

Die 2 langen Fächer werden mittig eingeteilt. Das bring zusätzliche Stabilität.

Das Dach sollte vorne etwa 2cm höher als hinten sein, damit das Regenwasser gut ablaufen kann. Zusätzlich haben wir es mit Dachpappe geschützt und um einen schönen Abschluss zu erhalten, haben wir die Dachpappe an den Seiten und vorne mit einer Zierleiste befestigt.

Der Tresen muss auf festem und geradem Untergrund stehen, damit Bodennässe ihm nichts anhaben kann. Wir haben die Terrasse einfach etwas verlängert.

Ganz wichtig….das Werk ständig stolz begutachten…so steigt garantiert die Motivation!

DSCF4638

Für die Einweihung von unserem neuen Multitalent habe ich ihn herbstlich geschmückt. Die neue *Tapete Hegemone BP 5703 von Farrow and Ball hat mir eine großartige Inspiration geboten. So wunderbare, lebendige Blumenranken, genau so lebendig wie unsere neue Outdoorküche in Zukunft genutzt werden soll! Wie ihr wisst, liebe ich es ja mit der Farbe Rosa zu spielen und kombiniere sie zu jeder Jahreszeit. Ich finde die Leichtigkeit der Herbstanemonen und die winterliche Heide passen wahnsinnig gut zu den sanften rosa Tönen der Tapete.

Multitalent Gartentresen 12

Multitalent Gartentresen 7

Farrow & Ball Hegemone 1

Wusstet ihr eigentlich, dass jede Tapete von Farrow and Ball erst bei einem Auftrag produziert wird? Ich wusste es nicht! Ich war bei der Bestellung nur über die lange Lieferzeit erstaunt und habe einfach mal nachgefragt. Diese Art der Produktion finde ich absolut großartig und bestätigt immer mehr, dass Farrow and Ball wirklich eine ganz besondere Firma ist. Auch die Farbe für den Tresen habe ich ohne Farbkarte online ausgesucht und bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Sie fällt absolut genau so aus, wie die Farbe online dargestellt ist.

Multitalent Gartentresen 13

Multitalent Gartentresen 16

Und nun kommen wir zu den technischen Daten:

Länge: 2,7m | Tiefe: 62cm | Höhe: 2,15m | Arbeitshöhe: 93cm | Holzstärke Dach und Korpus: 4cm | Rückwand: Nut und Feder Bretter 2,4cm stark| Innenmaaße der 2 oberen Abteilungen: 119 x 42cm und der unteren: 119cm x 36cm | Stärke der Trägerbalken für das Dach: 4,5 x 7cm | alle Zierleisten: 5 x 2,5cm

Werkzeug: Akkuschrauber, Kappsäge, Zollstock, Bleistift, Wasserwaage, Spaxschrauben, Hammer, Cuttermesser, Dachpappennägel, Pinsel, Abstreifgitter, Malerrolle, ganz viel Geduld, handwerkliches Geschick und 1-2 Bierchen ; )

*Farbe: Mole´s Breath für den Outdoorbereich in dem Finish Exterior Eggshell ( 5L bei zweifachem Anstrich )

*Tapete: Farrow&Ball Hegemone

Ich bin gespannt, ob ihr den Tresen nachbauen werdet. Falls ihr es macht, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir ein Bildchen schickt. Man kann ihn so super individuell gestalten. Ganz toll wäre er auch mit einem kleinen eingelassenen Waschbecken, nur leider fehlt uns an der Stelle der passende Wasseranschluss. Mein Mann träumt allerdings eher von einem festen Zapfhahn ; )

Ich freue mich schon darauf, im Winter unsere Gäste mit einem leckeren Glühwein daran zu bewirten. Dann stelle ich einen großen Topf auf eine elektrische Heizplatte, und die Küche bleibt sauber! Und im Sommer schmeißen wir tolle Grillpartys und haben endlich genügend Platz ein großes Buffet anzurichten!

Ich hoffe euch gefällt die Idee vom Multitalent genau so wie uns?

Herzliche Grüße,

Sabrina

♡♡♡

*Werbung für Farrow and Ball aus absoluter Überzeugung!

Multitalent Gartentresen 18

4 Gedanken zu “Gartenküche, Pflanztischen, Tresen oder einfach nur super cooles Multitalent DIY

  1. Kristina schreibt:

    Vielen lieben Dank für die tollen Fotos und die Anleitung!
    Ich finde euren Gartentisch / Pflanzentisch / Tresen wunderschön und einfach super toll.
    Mein Mann weiss auch schon was unser nächstes Gartenprojekt wird, bin gespannt wann wir starten werden ;-))

    Liebe Grüße
    Kristina

    Gefällt mir

  2. Christiane schreibt:

    Liebe Sabrina,
    dein Gartenküchenpflanztischtresen ist wirklich toll geworden! Bin schon am Überlegen, ob wir ihn – vielleicht in etwas kleinerer Version -nächstes Jahr auf die to-do Liste setzen, weil wir somit auch einen prima Sitzschutz hätten.
    Ich freu mich auf deine Fotos davon im Einsatz 🙂
    Liebe Grüße
    Christiane @see_und_mehr

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s