Unser Wohnzimmer, oder, wie ich es mir plötzlich zurück eroberte.

Als wir 2009 in unser Haus einzogen, war für mich alles perfekt eingerichtet.
Ich habe mir schon lange vor der Bauphase sämtliche Wohnzeitschriften gekauft und all die schönen Dinge in mich aufgesogen.
Auf den Fensterbänken standen mehrere Windlichter, es gab eine große Bodenvase und die Deko auf dem Wohnzimmertisch…naja, ihr wisst schon…
Als unsere Kinder dann da waren, war das alles natürlich nicht mehr wichtig. Deko im Wohnzimmer braucht kein Mensch! Das einzige was ich brauchte, war Schlaf und eine Tafel Schokolade in Reichweite.
Allmählich verschwand ein Windlicht nach dem anderen von der Fensterbank und auch die Bodenvase wurde spätestens im Krabbelalter in der Abseite verstaut.
In Zukunft wurde nur Deko gekauft, die nicht in tausend Teile zerbrach oder alle zwei Tage abgestaubt werde musste. Ach ja, und die, die ich im vorbeigehen irgendwo im Laden entdeckt hatte. Zeit zum Shoppen und irgendwelche Trends verfolgen fehlte einfach und war völlig nebensächlich.
Als wir neulich durch Hamburg bummelten und ich zum ersten Mal diesen mega coolen Granit Shop betrat, war klar, jetzt beginnt eine neue Zeitrechnung. Ich erobere mir mein Wohnzimmer zurück! Jetzt und hier!
Ich habe mich sofort in diesen lässigen Look verliebt. Na klar, schwarz weiß wirkt im ersten Moment recht kühl. Ich finde aber, wenn man diesen Trend mit seiner Lieblingsfarbe kombiniert, wird er total individuell,
aber seht selbst…

Naturtöne sorgen für Gemütlichkeit.

IMG_20160428_165307

Kombiniere mit deinen Lieblingsfarben.

IMG_20160428_165209

IMG_20160428_165349

Eigentlich wollte ich die Mamorschale auf den Wohnzimmertisch stellen, in der Küche macht sie sich aber grad viel besser! Wer hätte gedacht, dass ich mich mal in eine Mamorschale verlieben könnte, so etwas stand doch sonst immer bei Omi. Verrückt…

IMG_20160428_165121

IMG_20160429_124510

Dies ist KEIN Werbebeitrag, ich möchte euch trotzdem einige Herstellerangaben nennen:

•Wolldecke + Melonenbild humanempireshop

•Wimpelkette, Mamorschale, Lichterkette, graue Kerzen,   Teelichter in den Birkenstämmen Granit

•Bäckergarn Garn und Mehr Garn und Mehr

•Aufbewahrungskörbe Wohngeschwisterchen

•Ahoi Schild Westpaket

•Esstischlampe Ikea

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2 Gedanken zu “Unser Wohnzimmer, oder, wie ich es mir plötzlich zurück eroberte.

  1. Schwarzwaldmaidli schreibt:

    Euer Wohnzimmer gefällt mir sehr gut. Die Idee mit den Birkenstämmen schwebt mir auch schon lange im Kopf umher.
    Ich kann gut nachvollziehen, was Du meinst. Im Moment liegen nur die Krabbeldecke und ein paar Spielsachen bei uns im Wohnzimmer. Aber spätestens, wenn der kleine Mann etwas mobiler ist, muss ich wohl auch ein paar Dinge wegräumen. Und was Trends angeht, hinke ich auch hinterher. 😉
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Anette

    Gefällt mir

  2. Wändy schreibt:

    Ich finde es sieht so schön aus! So eine Lichterkette brauche ich auch unbedingt. Finde ich super, dass du gleich mit angegeben hast, wo ich sie bekommen kann.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s