Vogelfutter DIY | plus zarte Gesten mit Milka

Dieser Beitrag enthält Werbung |

Es ist bei uns fast schon zur Tradition geworden, dass wir im Winter das Futter für die Vögel in unserem Garten selber machen. Sobald es etwas kühler wird, und unsere Jungs Mützen und dicke Jacken anziehen, fragen sie fast täglich, wann wir endlich wieder für „die Piepmätze kochen“. Es ist jedes Mal ein riesiger Spaß und eine Freude zu sehen, wie die Vögel es ratzfatz verputzen.

Für die kleinen Kringel benötigt ihr folgendes:

– Minigugelhupf Silikonformen

– loses Vogelfutter

– Kokosfett

– Bindfäden

Und so wird es gemacht:

Gebt das Kokosfett in einen Topf und lasst es zerlaufen. Das geht recht schnell, deshalb bleibt unbedingt dabei, damit es nicht zu heiß wird.

Währenddessen verteilen unsere Jungs die losen Körner in den kleinen Kuchenformen.

Milka DIY Danke 1

Dann gieße ich die Formen vorsichtig mit dem Kokosfett, auf und stelle es zum Abkühlen auf die Terrasse.

Milka DIY Danke 2

Nach ca. 1 Stunde sind die Kringel ausgehärtet und können aus den Formen gelöst werden.

Zum Schluss fädeln wir noch ein Band durch die Löcher, und dann geht es damit ab in den Garten, wo die Kinder sie an den Zweigen verteilen.

Milka DIY Danke 4

Ein kleiner Tipp, hängt nicht alles auf einmal auf. Die Vögel lieben dieses Futter und es ist im Nu alles leergepickt.

Dieses Jahr haben wir besonders viel produziert, und das nicht nur, weil unsere Vögel es so sehr lieben, sondern weil wir damit „Danke“ sagen wollen.

Milka hat dieses Jahr eine wunderschöne Weihnachtskampagne ins Leben gerufen. Deutschland soll durch mehr Nächstenliebe zarter werden!

Je mehr zarte Gesten auf der Webseite geteilt werden, desto mehr Weihnachtsbäume leuchten auf, und Deutschland wird immer zarter und leuchtender!

Das haben wir, und besonders unsere Jungs, zum Anlass genommen, um mit der Extraportion Vogelkringel Oma und Opa zu überraschen, weil sie immer für uns da, einspringen wenn plötzlich der Arbeitgeber anruft, stundenlang spannende Geschichten erzählen können, trösten, pusten, verarzten und ganz große Vorbilder und wahre Superhelden sind.

Milka DIY Danke 6

Auf www.alle-jahre-lila.de können die großen, kleinen und zarten Gesten hochgeladen werden, und durch Anklicken eines leuchtenden Baumes, kann man sogar sehen, welche Ideen sich die Einzelnen bereits für ihre Liebsten ausgedacht haben. Es sind so wundervolle Beiträge darunter, dass man eigentlich gar nicht anders kann – man muss bei der Aktion einfach dabei sein!

Zeig Milka deine zarte Geste und poste sie. Jeder angenommene Beitrag erhält einen Gutschein für den Milka Pralinen Shop.

Herzlich Grüße,

Sabrina

♡♡♡

Milka DIY Danke 5

 In herzlicher Zusammenarbeit mit Milka.de

Interview mit Nina von byGraziela und viele bunte Kinderzimmer inspirationen

Dieser Beitrag enthält Werbung|

Seit fast 3 Jahren bin ich nun auf Instagram vertreten. Habe ich euch eigentlich schon einmal erzählt, warum ich mich dort eigentlich angemeldet habe? Die Geschichte dazu ist wirklich etwas verrückt!

Damals war mein Sohn 1 Jahr alt und ich war total verliebt in das Label byGraziela. Ich kannte es leider nicht aus meiner Kindheit, sowie vielleicht viele von euch, sondern habe es bei meiner verzweifelten Suche nach einem tollen Design für ein Jungskinderzimmer entdeckt, und war sofort verliebt!

Als erstes kaufte ich für meinen Sohn die Bauernhofbettwäsche. Nach diesem Design stylte ich das komplette Kinderzimmer. Abend für Abend haben wir mit einer Taschenlampe die tollen Motive bestaunt und uns kleine Geschichten dazu ausgedacht.

Kurz darauf zogen die Spielzeugkisten bei uns ein, (leider nicht mehr im Sortiment) und bieten bis heute noch tollen Stauraum.

byGraziela Interview 1

byGraziela-geschenke2Irgendwann erzählte mir eine Freundin, dass byGraziela auch auf Instagram vertreten ist, Nina dort täglich ihr bunten Fotos postet, und sie außerdem gerade ein Gewinnspiel veröffentlicht hat, in dem man die Eisenbahnbettwäsche gewinnen kann.

Als riesiger Fan lud ich natürlich sofort Instagram auf mein Handy, dachte mir irgendeinen blödsinnigen Usernamen aus, und folgte als erstes „byGraziela“. Bedingungen bei dem Gewinnspiel waren damals, ihr Foto zu reposten, zwei Freunde zu taggen, und einen bestimmten Hashtag zu nutzen… Bittewas??? Ich habe kein Wort davon verstanden, und deshalb natürlich auch nicht gewonnen…

Im Laufe der Zeit sind immer mehr Accesoires von byGraziela bei uns zu Hause eingezogen. Die farbigen Eyecatcher verbreiten absolut gute Laune und gehören für mich nicht nur in das Kinderzimmer!

 

byGraziela-geschenke4

Adventskalender byGraziela1

Hätte mir damals jemand erzählt, dass ich Nina mal zu ihrem Label auf MEINEM Blog interviewen darf, dann hätte ich denjenigen ausgelacht…

Mittlerweile sind meine Jungs größer und Ninjago, Playmobil und diverse Superhelden haben das allzu süße Zimmer von damals erobert. Alles muss cool und trendy sein, aber wehe die Bauernhofbettwäsche ist einmal in der Wäsche – ohne sie wird nicht eingeschlafen!

Hey liebe Nina,

nun habe ich eine Menge von mir erzählt, jetzt bist du an der Reihe…

Wie ist byGraziela eigentlich entstanden?

Als Kind saß ich oft unter dem Zeichentisch meiner Mutter und malte, während sie ihre Entwürfe machte. Die Freude am Design wurde mir daher schon als Kind mitgegeben. So habe ich dann später in London Grafik Design studiert und direkt nach dem Studium eine Grafik Agentur mitgegründet. Als es in meinem Freundeskreis die erste Baby-Welle gab, wurde ich häufig nach den tollen Designs meiner Mutter aus den 70ern gefragt. Ich bin dann jeweils auf den Dachboden gestiegen, um nach Reststücken von alten Handtüchern und Bettwäschen zu suchen, aber die Nachfrage war schnell grösser, als der familiäre Fundus. Als ich dann selbst Mutter wurde und meinen Sohn in den Designs meiner Mutter betten wollte, reifte die Idee des Re-Launches der Graziela-Designs in mir. Kurzum verkaufte ich meine Anteile der Grafik-Agentur und startete ein neues Kapitel: Ich gründete mit meiner Mutter Graziela die Marke byGraziela. Heute bin ich Mama von drei Kindern und leite – immer noch im Kontakt mit meiner Mutter – byGraziela.

Wie hat es eigentlich angefangen, dass du das Label deiner Mama wieder in Produktion gebracht hast?

Meine Mutter hat früher vieles auf Lizenzbasis gemacht, das heißt, dass Sie ihre Designs an Firmen verkauft hat und diese Firmen haben dann die Produktion und den Vertrieb übernommen. Ich wollte aber gerne unabhängig von anderen Firmen sein und alles selber produzieren. Über den Vertrieb habe ich mir anfangs eigentlich gar keine Gedanken gemacht, außer gleich einen Webshop zu bauen und direkt an Kunden zu verkaufen. So haben wir mit ganz kleinem Eigenkapital eine Bettwäsche drucken lassen und diese dann verkauft. Wir haben alles in unserer Garage selber verpackt und verschickt. Die erste Bettwäsche war dann ziemlich schnell weg und ich habe ein Produkt nach dem anderen dazu entwickelt.

Du hast ja selber Kinder, wie fühlt es sich für dich und vor allem für deine Mama an, dass sie mit euren Mustern aufwachsen?

Ich finde das ganz herrlich die Kinder in die Designs zu betten, in denen ich aufgewachsen bin. Wie gesagt saß ich ja auch oft bei meiner Mutter unter dem Zeichentisch und war sozusagen ‘live’ dabei als die Design entstanden, so habe ich besonders schöne Erinnerungen an all die Muster. Abgesehen davon, bin ich ja ein totaler Fan von bunt für Kinder. Ich kann mir keine fröhlicheren Designs für Kinder vorstellen.

Ich frage mich immer, wie schaffst du das alles… 3 Kinder, Haushalt und tausend kreative Ideen im Kopf…

Keine Ahnung, eins nach dem anderen wegarbeiten. Ich muss dazu sagen, dass wir ein Au-Pair haben und mein Mann von zu Hause arbeitet, wenn also mal Not ist, ist immer jemand direkt vor Ort und kann einspringen. Ich arbeite allerdings bestimmt 3 von 7 Abenden in der Woche, damit ich alles schaffe. Da mir die Arbeit aber extrem viel Spaß bringt, empfinde ich das nicht als Arbeit oder anstrengend. Wenn die Kinder zu Hause sind, versuche ich immer das Handy und Laptop wegzulegen, und dann sind nur noch die Kinder dran. Meist funktioniert das, manchmal aber natürlich auch nicht. Nirgendswo ist es perfekt.

Auf Instagram zeigst du ab und an auch deine zuckersüßen gehäkelten Figuren und du nähst sogar Kleidung für dich und deine Kinder. Gibt es eigentlich etwas, was du nicht kannst?

Hahaha, nee, ich kann alles 🙂 Quatsch, aber handwerkliche Dinge bringen mir super viel Freude und oft ist das so mein Ausgleich zum Arbeiten. Mein Motto ist auch ‘learning by doing’, ich lege gerne einfach drauf los. Ich finde es nicht so wichtig, alles perfekt zu machen, sonst würde ich wahrscheinlich mit vielem gar nicht anfangen – ‚einfach machen’ ist meine Devise.

Was sind deine nächsten Projektpläne?

Oh, wir haben viele viele Pläne, die verrate ich aber noch nicht. Das Sortiment weitet sich auf jeden Fall aus, so viel soll gesagt sein.

Hast du eigentlich ein Lieblingsprodukt?

Ich denke das ist die Bettwäsche, da ich auch selber in unser Bettwäsche schlafe und somit in die Vorzüge unser kuschligen Bezüge komme. Allerdings: Ich trinke auch nur noch aus unseren Bechern, trockne mich mit den Kinderhandtüchern ab und ziehe unsere Mama-Schlafanzüge an – insofern eigentlich schwierig zu sagen, ich liebe alle unsere Produkte :-).

Das große Fest steht vor der Tür, was ist denn deine liebste Weihnachtstradition?

Am meisten macht es mir Spaß, heimlich die Geschenke unter den Tannenbaum zu legen und dann die Glocke zu klingeln, die es noch aus meiner Kindheit gibt und somit den Weihnachtsabend einzuläuten. Ich backe allerdings auch super gerne mit den Kindern und häkle oder stricke ein paar Mini Geschenke (im Moment häkle ich einen Flamingo und ein Einhorn für die Mini-Maus bei mir), da kommt dann bei mir am meisten die Weihnachtsstimmung auf.

Liebe Nina, herzlichen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast um mir ein paar Fragen zu beantworten. Ich wünsche dir und deiner Familie eine wunderschöne Weihnachtszeit.

Und jetzt habe ich für euch noch einen super 15% Rabattcode ausgehandelt, damit das Shoppen noch mehr Spaß bringt. Der Code lautet: solebenwir15 und ist auf jedes Produkt von byGraziela anwendbar!

byGraziela-geschenke

byGraziela-geschenke3

Lasst euch und eure Kinder von den tollen Motiven und Farben verzaubern.

Herzlich Grüße,

Sabrina

♡♡♡

 

Unser Adventskranz 2017 – und Sukkulenten als heimlicher Star

Sonntag ist der 1. Advent – endlich! Dieses Jahr freue ich mich ganz besonders auf diese Zeit. Unsere Kinder sind mittlerweile alt genug, um diese Tradition zu verstehen und wir haben uns fest vorgenommen, jeden Adventssonntag so bewusst wie nur möglich zu genießen. Diese magische Zeit im Dezember ist einfach einmalig, genauso wie das Funkeln in den Augen der Kinder. Ihr merkt schon, ich kann es kaum erwarten, die erste Kerze anzuzünden.

Natürlich haben wir auch einen Adventskranz gebastelt, naja nicht ganz…wir haben ihn ordentlich aufgepimpt.

Er besteht aus einem 40 cm Strohkranz, der beidseitig mit Nobilistanne umwickelt ist. Diesen Kranz habe ich so fertig gekauft und mit der Eukalyptus Sorte „Baby Blue“, langen Seidenkiefernzweigen und 3 Sukkulenten bestückt. Da wir eher in einer kleinen Stadt wohnen, war es unmöglich für mich, all diese besonderen Dinge bei einem Floristen vor Ort zu kaufen, deshalb war ich unheimlich froh, als ich den Blumen Onlineshop Blumigo entdeckt habe. Dort bestellte ich alles, vom Nobiliskranz bis zur Seidenkiefer.

Die verschiedenen Zweige habe ich ganz einfach mit Efeunadeln festgesteckt. Das geht ruckzuck und man kann kleine Fehler schnell wieder ausbessern.

Adventskranz 1b

Adventskranz 2 - Kopie

Adventskranz 3 - Kopie

Adventskranz 4 - Kopie

Adventskranz 5 - Kopie

Adventskranz 7

Ich wünsche euch und euren Lieben eine wunderschöne Adventszeit, immer eine prall gefüllte Keksdose und einen warmen Punsch auf dem Ofen.

Eure

Sabrina

♡♡♡

Dieser Beitrag enthält Werbung aus eigener initiative für Blumigo.

Adventskranz 6 - Kopie

Interior meets Music // und es hat „ZIPP“ gemacht

Dieser Beitrag enthält Werbung |

Interior und gutes Design ist für uns so wichtig wie lange nicht mehr geworden. Instagram, Pinterest und Blogs erleben momentan einen absoluten Boom! Jeder möchte so schön wie möglich wohnen. Die Wörter Slowliving, Minimalismus, Hygge und Scandidesign sind in aller Munde. Klar und hell ist es in unseren Räumen und jedes Detail aufeinander abgestimmt.

Aber soll ich euch etwas gestehen? Seitdem genau dieser Trend auch bei uns eingezogen ist, passt eins ganz und gar nicht mehr in unsere Räume – eine Musikanlage! Es war musiktechnisch also ziemlich lange, laaange still bei uns, und wenn wir abends Besuch bekamen, oder wir doch einfach mal Lust auf Mukke hatten, wurde es meistens ziemlich kompliziert und vom Klang auch eher semioptimal. Bis dann vor einiger Zeit die großartige Musikbox von Libratone bei uns eingezogen ist. Ja, man kann sagen, dass es Liebe auf den ersten Blick war. Als ich sie online entdeckte, wusste ich sofort, dass dieser Lautsprecher sich perfekt in unseren Wohnraum eingliedern wird, und ich endlich eine geniale Lösung gefunden habe, Musik wieder in unseren Alltag zu integrieren.

Libratone Zipp Musikbox 1

Umso größer war die Freude, als ich sie dann live in meinen Händen hielt. Schnell öffnete ich meine Lieblingsplaylist auf dem Smartphone und wurde vom 360° Sound sofort umgehauen. Auch meine Jungs bekamen leuchtende Augen, und es hat keine 3 Sekunden gedauert, bis sich unser Wohnzimmer in eine bebende Tanzfläche verwandelt hat.

Dank der eigenen App von Libratone ist die Bedienung wirklich kinderleicht! Ein ganz dicker Pluspunkt ist zudem die Akkulaufzeit: Bis zu 10 Stunden kann man kabellos Musik hören. Ich freue mich damit jetzt schon auf die nächste Gartenparty im Sommer. Die Nachbarn werden wir sicherheitshalber alle einladen ; )

Libratone Zipp Musikbox 3

Libratone Zipp Musikbox 2

Libratone Zipp Musikbox 4

Mittlerweile ist die ZIPP Box für uns nicht mehr wegzudenken. Ob morgens im Bad, beim Frühstück, in der Küche oder sogar im Garten ist sie ein treuer Begleiter geworden. Und bei unserem nächsten Campingurlaub ist sie definitiv mit im Gepäck.

Gerade in dieser dunklen, verregneten Jahreszeit, in der man so viel Zeit in seinen eigenen vier Wänden verbringt und die Nachmittage mit zwei kleinen Kindern manchmal ziemlich lang sein können, ist der Lautsprecher ein großartiger gute Laune Bringer.

Ich habe mich natürlich für die rosa Variante entschieden. Es gibt sie aber natürlich noch in 10 anderen Farben. Eine schöner und leuchtender als die andere. Dadurch kann jeder seine ganz persönliche Box wählen, und selbst wenn die gewählte Farbe einmal nicht mehr passen sollte, macht man einmal „ZIPP“ und tauscht die farbige Hülle aus.

Libratone Zipp Musikbox 5

Libratone Zipp Musikbox 6

Und jetzt bin ich ganz neugierig geworden, wie ihr bisher mit dem Thema Technik im Zusammenhang mit Interior umgegangen seid. Erzählt doch mal, wenn ihr mögt.

Herzliche Grüße

Sabrina

♡♡♡

Dieser Beitrag entstand in toller Zusammenarbeit mit Libratone.

Der Beitrag enthält meine freie Meinung, und wenn mir die Musikbox nach Erhalt nicht so sehr gefallen hätte, würde ich darüber nicht berichten.

Adventskalender pimpen | plus DIY Stempel Geschenkpapier

Es ist wieder soweit! Die Adventskalenderzeit beginnt. Ich finde sie wirklich aufregend und bin immer ganz gespannt, was sich jeder für seine Lieben als Countdown zum Heiligen Abend ausgedacht hat. Ob gekauft oder gebastelt, ganz viel Liebe steckt immer darin!

In dieses Jahr habe ich mich für eine Mischung aus beidem entschieden -gekauft, gebastelt und gepimpt!

Der „Ferm Living House Kalender“ zählt für mich wirklich  zu einem Klassiker, auf den ich schon lange ein Auge geworfen habe. Die klaren, lesbaren Zahlen, die relativ großen Taschen und die angesagte Hausform hat mich absolut überzeugt. Und natürlich die leicht rosa wirkenden Details! Oftmals empfinde ich Adventskalender im Wohnzimmer optisch leider fehl am Platz, der von Ferm Living ist aber so wunderschön, dass ich mich bestimmt schwer damit tun werde, ihn wieder in die Weihnachtskisten auf dem Dachboden zu verstauen.

Adventskalender Ferm Living Stempel 4

Das Geschenkpapier für die kleinen Überraschungen habe ich mit einem selbstgemachten Stempel verziert. Das schwarzweiße Tannenbaummuster hat es mir zur Weihnachtszeit nämlich besonders angetan…(wie ihr bei mir auf meinen Instagram Fotos schon sehen konntet.)

Für den Stempel zeichnete ich auf eine Moosgummiplatte (aus dem Bastelladen) einen Tannenbaum, diesen habe ich ausgeschnitten und mit doppelseitigem Klebeband auf ein Holzstück geklebt. Das schwarze Stempelkissen habe ich in einem Schreibwarengeschäft gekauft.

Adventskalender Ferm Living Stempel 2

Adventskalender Ferm Living Stempel 3

Die Kleinigkeiten zum Befüllen suchte ich mir in unterschiedlichen Geschäften und Supermärkten zusammen – Søstrene, Tedi, Penny, Edeka und in der Spielzeugabteilung. Und natürlich alles genau mal 2!

Adventskalender Ferm Living Stempel 1

Um etwas Abwechslung in die Verpackung zu bringen, habe ich ein paar Geschenke mit goldenem Papier verpackt. Könnt ihr erahnen, was das mal war? Genau! Eine Rettungsdecke aus einem alten Verbandskasten. Das raschelt so geheimnisvoll und passt momentan auch optisch super in unser Wohnzimmer, denn meine Vorliebe für goldene Accessoires wird nicht weniger.

Adventskalender Ferm Living Stempel 5

Übrigens…die Rettungsdecke ist auf der anderen Seite silber, falls das besser in euer Stylingkonzept passen sollte ; )

Der Knaller kommt aber erst jetzt, zusammen mit Connox darf ich einen von diesen wunderschönen Ferm Living House Adventskalendern an euch verlosen. Hüpft doch mal auf mein Instagram Profil, dort erkläre ich wie ihr euch so einen schnappen könnt.

Und nun schicke ich euch mit meinen Fotos etwas Weihnachststimmung…

Adventskalender Ferm Living Stempel 9

Adventskalender Ferm Living Stempel 8a

Adventskalender Ferm Living Stempel 7

Adventskalender Ferm Living Stempel 10

Adventskalender Ferm Living Stempel 6

 

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln und hoffe, dass ich dem einen oder anderen eine kleine Inspiration geboten habe.

*Shop the look:

Adventskalender von Ferm Living  | Tool von Vitra |Marimekko BecherMarimekko SchalebyLassen Kerzen | **Lichterkette ähnlich | **Kerzenständer Stern ähnlich

Ich wünsche euch eine wunderschöne, besinnliche und magische Weihnachtszeit.

Eure

Sabrina

♡♡♡

Adventskalender Ferm Living Stempel 11

*Werbung für Connox

**Affiliate Link

Weihnachtsgeschenk DIY Tannenzapfenkranz

Dieser Beitrag enthält Werbung|

Wir sind angekommen! Mitten in der kuscheligen Jahreszeit! Ja, sogar schon fast in der Weihnachtszeit…

Geht es euch auch so, dass es sich wie die Ruhe vor dem Sturm anfühlt? Gedanklich stecke ich schon mitten drin, alles auf Weihnachten einzustellen und zu dekorieren. Der Adventskalender ist in der Planung, die ersten Spekulatiuskekse wurden verputzt und die Kinder haben täglich mehr Ideen für ihren Wunschzettel. Die Zeit der Geheimnisse und Überraschungen beginnt und ich freue mich schon so riesig darauf, zusammen mit meinen Jungs unseren Liebsten mit selbstgebastelten Kleinigkeiten eine Freude zu bereiten.

Wir haben das ganze Jahr über auf unseren Spaziergängen kleine Kiefernzapfen gesammelt und diese wollen wir zu Weihnachten nun endlich verarbeiten!

Da kam die Kooperationsanfrage von STEINEL genau zur richtigen Zeit, denn sie haben eine kabellose, akkubetriebene und tropfarme Klebepistole namens neo1 entwickelt. Wie oft habe ich schon gedacht: Jetzt mal fix etwas ankleben – aber dieser ganze Kabelsalat und die damit verbundene Unflexibilität haben mich ehrlich gesagt oft davon abgehalten, meine alte Heißklebepistole hervorzuholen. Auch der Aufwand, die ganze Arbeitsfläche auszulegen ist nicht mehr nötig, denn das ständige Auslaufen wie bei herkömmlichen Geräten entfällt. Meißtens war die Klebestange durch das ständige Tropfen ja schon verbraucht, bevor man richtig starten konnte. Zudem gibt es bei STEINEL noch farbige Klebesticks im Sortiment, mit denen man toll basteln, oder bestimmte Dinge spurlos reparieren kann.

Und nun zu unserer Geschenkidee:

Wir basteln Kiefernzapfenkränze! Das geht ruck-zuck, ist kinderleicht und sieht zudem noch so richtig schön winterlich aus.

Für die Kränze benötigt ihr getrocknete Zapfen, Drahtkreise in eurer Wunschgröße (bei mir sind es 20, 25 und 30cm) aus dem Bastelladen, Schleifenband und die neo1.

neo1 Steinel DIY Kranz Weihnachten 4

Setzt mit der Heißklebepistole eine ca.1 cm lange Klebespur auf den Kranz und drückt den Zapfen leicht an.

So verfahrt ihr Stück für Stück, bis ihr einmal ringsherum seid.

Am Ende habe ich den Kranz einmal umgedreht und zur Verstärkung noch einen dicken Klebepunkt über den Metallring und den Zapfen gegeben.

neo1 Steinel DIY Kranz Weihnachten 12

Zum Schluß bekommt der Kranz noch eine schöne Schleife, bei mir natürlich in Rosa…

neo1 Steinel DIY Kranz Weihnachten 15

So lässig an die Wand gelehnt geht es natürlich auch! Zum Glück haben wir mehrere gebastelt…

neo1 Steinel DIY Kranz Weihnachten 18

neo1 Steinel DIY Kranz Weihnachten 14

Ich mag den Kranz so pur und schlicht am Liebsten, aber ihr könnt ihn natürlich auch noch ganz individuell mit Moos, Hagebutten oder einem Holztier verziehren.

neo1 Steinel DIY Kranz Weihnachten 16

neo1 Steinel DIY Kranz Weihnachten 17

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln und hoffe, dass euch meine kleine DIY Geschenkidee gefallen hat.

Eure Sabrina

♡♡♡

 

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit STEINEL.

 

 

Laterne, Laterne…Sonne, Strom und Wärme. Energiesparen ist kinderleicht!

Sponsored Post|

Als ich vor einiger Zeit eine Anfrage erhielt, ob ich auf meinem Blog über „erneuerbare Energie“ berichten möchte, war ich anfänglich sehr verdutzt. Deshalb lag diese Mail ein paar Tage lang unbeantwortet in meinem Postfach, aber dieses Thema ließ mich einfach nicht los! Schließlich sagte ich aber absolut überzeugt zu, denn ich möchte die Reichweite meines Blogs nutzen, um auch auf wichtige Dinge, wie hier zum Beispiel auf Umwelschutz hinzuweisen und nicht nur über Interior zu berichten.

Jetzt beginnt die dunkle, lange Jahreszeit, in der wir es uns in unseren Häusern und Wohnungen durch viele kleine Lichtquellen gemütlich machen und das am liebsten in jedem Raum. Wenn…ja, wenn da nicht der üble Stromzähler wäre! Wer kennt die Sätze seiner Eltern von damals noch: Mach das Licht aus! Lass das Fenster nicht so lange offen stehen! Dreh den Wasserhahn nicht so stark auf, stell die Heizung nicht höher als auf 3!

Völlig lästig und nervig, aber spätestens, wenn man seine eigene Energieabrechnung zu begleichen hat, erinnert man sich an diese mahnende Sätze zurück und versucht plötzlich viel bewusster die Energie zu verbrauchen.  In erster Linie ist das natürlich gut für den Geldbeutel, aber noch viel wichtiger dabei ist, dass man Gutes für die Umwelt tut, denn die Herstellung von fossiler Energie bringt viel Co2 und Feinstaub mit sich. Und das ist ja bekanntlich verantwortlich für den Treibhauseffekt.

Kampa Energie sparen 4

Als wir 2012 unser Haus gebaut haben, MUSSTEN wir einen Teil der Energie über erneuerbare Energien gewinnen. Wir entschieden uns nach langem hin und her für 2 Solarplatten, die ich vorher immer so unfassbar hässlich und spießig fand. Aber als wir das positive Ergebnis mit einer Rückzahlung von den Stadtwerken bestätigt bekamen, war auch ich überzeugt und angespornt noch mehr Energie einzusparen.

Kampa Energie sparen 9a

Als nächstes steckten wir zwischen alle elektrischen Geräte eine schaltbare Steckdose, damit wir den Standbymodus mit einem Klick umgehen und in den darauffolgenden Jahren tauschten wir nach und nach die alten Leuchtmittel gegen moderne und sparsame LED Leuchtmittel aus. Zusätzlich sparen wir noch durch unseren Kaminofen extrem viel Heizkosten ein.

Kampa Enegie sparen 8a

Kampa Energie sparen 7a

Aber das kann man alles noch viel, viel effektiver betreiben, wenn man sich dazu entscheidet, zum jetzigen Zeitpunkt ein Haus zu bauen und dieses energietechnisch absolut durchdacht ist. Wusstet ihr eigentlich, dass ab 2020 alle Neubauten nach der Europäischen Gebäuderichtlinie nahezu energieautark sein müssen? Es gibt jetzt schon Hausmodelle, die diesen Anforderungen gerecht werden bzw. diese sogar übertreffen. Wie z.B. das Effizenz-Haus KfW 40 Plus von KAMPA, das dank Photovoltaikanlage seinen eigenen Strom herstellt und zwar sogar mehr Strom als für Heizung, Lüftung, Hausgeräte und Beleuchtung benötigt wird!

Zusätzlich sorgt ein Stromspeicher dafür, dass ein möglichst hoher Teil des selbst erzeugten Stromes auch selbst verbraucht wird z.B. für sein eigenes Elektroauto. Der Rest wird in das öffentliche Netz eingespeist. In Kombination mit einer hochgedämmten Gebäudehülle wird so ein Haus zum Passivhaus und man muss sich keine Gedanken mehr über zu hohe Strom- und Heizkosten machen.

Ist das nicht eine großartige Vorstellung, völlig unbedarft das Licht an zu lassen, die Heizung nach Belieben aufzudrehen und nicht ständig an den Standbyknopf zu denken?

Kampa Energie sparen 6

Kampa Energie sparen 2

Kampa Energie sparen 3

DSCF5039

Um meinen Kindern frühestmöglich an dieses so wichtige Thema zu führen, haben wir zum Martinstag Lateren, die mit Solarengerie betrieben werden gebastelt. Diese fertigen Rohlinge kann man online bestellen und dann bemalen oder bekleben. Auch hier ist der enorme Vorteil sofort zu erkennen: Nach dem Martinsumzug kann die Laterne zum schlafen gehen mit in das Kinderzimmer genommen werden und die ganze Nacht leuchten, ohne das die Batterien am nächsten Tag leer sind!

Kampa Enegie sparen 12

Kampa Energie sparen 15

Ich hoffe, dass euch dieses Thema gefallen hat und es den einen oder anderen zum Energiesparen angeregt hat, oder im besten Falle, den Häuslebauern unter euch eine neue Richtung aufgezeigt hat.

Herzliche Grüße

Sabrina

♡♡♡

Kampa Energie sparen 16

Dieser Beitrag entstand in herzlicher Zusammenarbei mit KAMPA.

 

 

Serviettenring DIY – pinker Mädelsabend mit pinken Nelken

Sponsored Post|

Es gibt 1000 gute Gründe, einem lieben Menschen oder gar sich selber mit Blumen oder Pflanzen eine Freude zu bereiten, denn sie gehören einfach zum Leben und sich Wohlfühlen dazu. Die Initiative „Blumen — 1000 gute Gründe“ setzt sich dafür ein, das Image der Produkte aufzufrischen und die Menschen wieder stärker für Blumen zu begeistern.

Und weil ich Blumen, Pflanzen und alles was damit zu tun hat so sehr liebe, freue ich mich, euch heute eine gemeinsame Kooperation mit dieser Initiative zu zeigen.

Schon ganz oft habt ihr mich nach einer Anleitung zum Kränze binden gefragt! Anlässlich zum heutigen Welt-Mädchentag habe ich das Thema für euch mit kleinen Serviettenringen umgesetzt, denn was gibt es Schöneres, als die besten Freundinnen einzuladen und sie mit einer blumigen Tischdeko zu überraschen. Und wenn sie dann noch pink ist, habt ihr im Nu alle Herzen auf einmal gewonnen und die Party kann steigen!

Ich habe mich bei den Serviettenringen für pinke Nelken entschieden, denn die Blüten sind sehr robust und halten auch trotz mehrere Stunden ohne Wasser noch lange frisch.

Wie ihr diese süßen Serviettenringe ratz fatz nachbasteln könnt, zeige ich euch jetzt.

Serviettenring Nelken 2

Diese Metallringe mit einem Durchmesser von 6,5cm habe ich in einem Bastelladen gekauft. Sie sind sehr stabil, so dass ihr auch wirklich einen Kreis erhaltet und kein Ei. Die Rohlinge können später auch super wiederverwendet werden und für den nächsten Anlass neu gestaltet werden. Außerdem benötigt ihr einen feinen, grünen Draht, ebenfalls aus dem Bastelladen.

Und jetzt heißt es Köpfe ab! Aber lasst unbednigt noch ca. 1cm von dem Stiel der pinken Nelken dran.

Befestigt den Draht durch mehrfaches Umwickeln an einer Stelle an dem Rohling.

Serviettenring Nelken 1

Jetzt könnt ihr die ersten 2 Nelken an den Ring anlegen, einmal mit dem Draht unter dem Kopf mit leichtem Druck umwickeln und die nächsten 2 Nelken direkt unter die vorigen legen, wieder umwickeln und die nächsten Blumen nehmen.

Serviettenring Nelken 14

Das wiederholt ihr so oft, bis ihr einmal ringsherum seid. Das Ende ist immer etwas tricky. Ich umwickel die letzten drei Blumen so oft, bis der Draht von alleine hält, dann schneide ich ihn von der Rolle ab und verstecke das Ende unter einer Blüte.

Serviettenring Nelken 4

Fertig ist der erste Serviettenring!

Serviettenring Nelken 8

Aus einem weißen Karton habe ich mir Etiketten ausgeschnitten und auf die Namen der Gäste gestempelt. So habe ich gleichzeitig ein schöne Platzkarte und ein niedliches Gastgeschenk!

Für die Nelkengirlande habe ich die Blüten ohne Stiel verwendet. Ich habe einen Faden durch eine größere Nähnadel gezogen und die Blüten nach und nach aufgefädelt.

Serviettenring Nelken 5

Serviettenring Nelken 7

Serviettenring Nelken 6

Serviettenring Nelken 9

Serviettenring Nelken 11

Die blumigen Serviettenringe halten wesentlich länger als ich am Anfang vermutet habe. Ich habe sie Mittags gebastelt und selbst am nächsten Morgen sahen sie noch super frisch aus. Ich habe lediglich darauf geachtet, dass sie am Tag nicht in der prallen Sonne liegen und es zu warm haben.

Ich wünsche euch allen einen großartigen Weltmädchen-Tag und ganz viel Spaß beim Nachbasteln und feiern.

Eure Sabrina

♡♡♡

Gartenküche, Pflanztischen, Tresen oder einfach nur super cooles Multitalent DIY

Sponsored Post /

Im September hat Farrow & Ball eine super schöne, neue, florale Tapetenkollektion gelauncht und ich habe das wahnsinnige Glück, Teil dieser blumigen Kampagne #FaBFlorals sein zu dürfen. Da ich immer gerne mit Blumen dekoriere, könnt ihr euch vorstellen, wie sehr ich mich gefreut habe, meine eigene Flowerwall zu gestalten. Dafür konnte ich mir natürlich keinen bessern Platz, als auf unserem neuen Gartentresen vorstellen!Multitalent Gartentresen 11

Klingt irgendwie verrückt, im September noch größere bauliche Projekte im Garten zu verwirklichen, oder? Schließlich stehen lange, verregnete, stürmische Herbsttage schon so gut wie vor der Tür! Aber ihr kennt mich ja, sobald sich eine Idee in meinem Kopf gefestigt hat, gilt keine Ausrede mehr, diese unnötig nach hinten zu verschieben. Bei meinem Mann ist das übrigens genau so, und deshalb packen wir eigentlich alles immer sofort an.

Wir verbringen wahnsinnig viel Zeit in unserem Garten. Es wird gebuddelt, gepflanzt, geerntet, aber was mir noch viel lieber ist, es wird mindestens genau so viel gefeiert und Zeit mit der Familie und den Freunde darin verbracht. An solchen Tagen haben wir bemerkt, dass uns unser Gartentisch lange nicht mehr ausreicht. Viel zu voll durch all die Salatschüsseln und dem Geschirr, war es schwierig es richtig gemütlich am Gartentisch zu gestalten. Wir haben uns bisher immer mit kleinen Beistelltischen geholfen, aber das war immer ein Provisorium und ehrlich gesagt, auch immer eine sehr wackelige Angelegenheit. Deshalb musste etwas Standhaftes und Solides her. Etwas was uns den Alltag im Garten erleichtert, viel Platz als Buffetablage hergibt oder auch als Werk-und Pflanztisch genutzt werden kann – ein Multitalent halt!

Multitalent Gartentresen 14

Leider gibt es keine genaue Planungsskizze zu diesem Tresen. Ich lass jetzt einfach mal die Fotos sprechen, gebe euch ein paar Stichpunkte und schreibe euch die wichtigsten Daten am Ende des Beitrages zusammen.

DSCF4521

Zuerst wird die Arbeitsfläche gebaut und darunter die Mittelebene eingesetzt. Wenn der Kasten mit 8 Winkeln fest verschraubt ist, werden die Beine darunter ebenfalls mit Winkeln befestigt und darunter die Bodenplatte. Die Bodenplatte hat ca. 7 cm Platz zum Fußboden, damit die Luft darunter gut zirkulieren kann. Die Rückwand besteht aus Nut – und Federbrettern, die von der Rückseite an der Arbeitsfläche und an der Mittelplatte verschraubt sind. Pro Brett haben wir 4 Schrauben verwendet.

DSCF4525

Wir haben noch eine Zierleiste vor der Bodenplatte angebracht, damit man den Zwischenraum nicht sieht. Ebenso wie rechts, links und oben an der Rückwand.

20170906_203605

Die 2 langen Fächer werden mittig eingeteilt. Das bring zusätzliche Stabilität.

Das Dach sollte vorne etwa 2cm höher als hinten sein, damit das Regenwasser gut ablaufen kann. Zusätzlich haben wir es mit Dachpappe geschützt und um einen schönen Abschluss zu erhalten, haben wir die Dachpappe an den Seiten und vorne mit einer Zierleiste befestigt.

Der Tresen muss auf festem und geradem Untergrund stehen, damit Bodennässe ihm nichts anhaben kann. Wir haben die Terrasse einfach etwas verlängert.

Ganz wichtig….das Werk ständig stolz begutachten…so steigt garantiert die Motivation!

DSCF4638

Für die Einweihung von unserem neuen Multitalent habe ich ihn herbstlich geschmückt. Die neue *Tapete Hegemone BP 5703 von Farrow and Ball hat mir eine großartige Inspiration geboten. So wunderbare, lebendige Blumenranken, genau so lebendig wie unsere neue Outdoorküche in Zukunft genutzt werden soll! Wie ihr wisst, liebe ich es ja mit der Farbe Rosa zu spielen und kombiniere sie zu jeder Jahreszeit. Ich finde die Leichtigkeit der Herbstanemonen und die winterliche Heide passen wahnsinnig gut zu den sanften rosa Tönen der Tapete.

Multitalent Gartentresen 12

Multitalent Gartentresen 7

Farrow & Ball Hegemone 1

Wusstet ihr eigentlich, dass jede Tapete von Farrow and Ball erst bei einem Auftrag produziert wird? Ich wusste es nicht! Ich war bei der Bestellung nur über die lange Lieferzeit erstaunt und habe einfach mal nachgefragt. Diese Art der Produktion finde ich absolut großartig und bestätigt immer mehr, dass Farrow and Ball wirklich eine ganz besondere Firma ist. Auch die Farbe für den Tresen habe ich ohne Farbkarte online ausgesucht und bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Sie fällt absolut genau so aus, wie die Farbe online dargestellt ist.

Multitalent Gartentresen 13

Multitalent Gartentresen 16

Und nun kommen wir zu den technischen Daten:

Länge: 2,7m | Tiefe: 62cm | Höhe: 2,15m | Arbeitshöhe: 93cm | Holzstärke Dach und Korpus: 4cm | Rückwand: Nut und Feder Bretter 2,4cm stark| Innenmaaße der 2 oberen Abteilungen: 119 x 42cm und der unteren: 119cm x 36cm | Stärke der Trägerbalken für das Dach: 4,5 x 7cm | alle Zierleisten: 5 x 2,5cm

Werkzeug: Akkuschrauber, Kappsäge, Zollstock, Bleistift, Wasserwaage, Spaxschrauben, Hammer, Cuttermesser, Dachpappennägel, Pinsel, Abstreifgitter, Malerrolle, ganz viel Geduld, handwerkliches Geschick und 1-2 Bierchen ; )

*Farbe: Mole´s Breath für den Outdoorbereich in dem Finish Exterior Eggshell ( 5L bei zweifachem Anstrich )

*Tapete: Farrow&Ball Hegemone

Ich bin gespannt, ob ihr den Tresen nachbauen werdet. Falls ihr es macht, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir ein Bildchen schickt. Man kann ihn so super individuell gestalten. Ganz toll wäre er auch mit einem kleinen eingelassenen Waschbecken, nur leider fehlt uns an der Stelle der passende Wasseranschluss. Mein Mann träumt allerdings eher von einem festen Zapfhahn ; )

Ich freue mich schon darauf, im Winter unsere Gäste mit einem leckeren Glühwein daran zu bewirten. Dann stelle ich einen großen Topf auf eine elektrische Heizplatte, und die Küche bleibt sauber! Und im Sommer schmeißen wir tolle Grillpartys und haben endlich genügend Platz ein großes Buffet anzurichten!

Ich hoffe euch gefällt die Idee vom Multitalent genau so wie uns?

Herzliche Grüße,

Sabrina

♡♡♡

*Werbung für Farrow and Ball aus absoluter Überzeugung!

Multitalent Gartentresen 18

goldene Herbsttrends

Während ich mir die ersten Gedanken über die kommenden Herbsttrends mache, sitze ich ehrlich gesagt, gerade in Shorts und mit einem großen Becher Eiskaffee auf der Terasse unter der schattigen Markise. Es fühlt sich noch richtig schön nach Sommer an. Die Kids sind abends kaum in das Haus zu bekommen, die sandigen Füße, die durch das Haus tapsen um sich heimlich ein zweites Eis zu stibitzen, und der Duft nach Sonnenmilch sagt eindeutig…es ist Sommer! Aber beim genaueren Hinsehen, erkennt man schon die ersten Herbstbooten. Die Hortensien färben sich grün, die ersten Hagebutten leuchten an ihren langen Zweigen, die Getreidefelder sind abgemäht und die Luft duftet immer klarer und kühler.

Der Herbst steht vor der Tür!

goldene Herbsttrends Deko 10

goldene Herbsttrends Deko 16

Nach dem langen, aktiven Sommer, kann man es dann getrost auch mal etwas ruhiger angehen lassen. Wir fangen an, es uns im Haus wieder gemütlicher zu machen, Kerzen anzuzünden und entspannte Abende auf der Couch zu verbringen. Ich könnte unzählig viele Dinge nennen, die mir im Herbst so viel Freude bereiten. Heidekränze binden, Kürbiscremesuppe kochen, Kastanien sammeln und Laterne laufen mit unseren Kindern sind nur ein paar davon…

Herbst- ich mag dich so sehr!

goldene Herbsttrends Deko 17

goldene Herbsttrends Deko 18

goldene Herbsttrends Deko Kornfeld 2

Da wir Blogger ja auch schon im Oktober Adventskalender basteln, ist es jetzt doch wirklich allerhöchste Zeit euch endlich meine allerliebsten Herbsttrends zu zeigen.

Als ich im Juli zusammen mit Westwing die Trendset in München besuchte, habe ich das erste Mal Herbstluft geschnuppert. Im Juli hat er sich aber noch sehr weit weg angefühlt und ich war ziemlich überfordert von den vielen Eindrücken, aber im Nachhinein konnte ich das Wichtigste für die kommende Saison herausfiltern:

Trend ist, was einem gefällt! #undallesoyeah

Hauptsache es ist gemütlich und mit einem Hauch Glamour in Form von goldenen Accessoires.

Gold lässt sich wirklich grandios kombinieren. Ich weiß, viele von euch schrecken vor dieser Farbe noch zurück, aber fangt doch erstmal mit einem kleinen goldenen Teilchen an. Ihr werdet sehen, man kann es großartig dekorieren und es lässt den Raum sofort erstrahlen. Nicht umsonst sagt man: „The power of Gold! “

20170710_145857

20170710_150340

(House Doctor)

Dunkle Tönen, wie z.b. Grün, Blau oder Schwarz lassen die goldenen Accessoires umso mehr leuchten.

20170710_130305

(Bloomingville)

Absolut im Trend liegt man auserdem mit Samt! Es muss ja nicht gleich ein ganzes Sofa aus dem edlen Stoff sein, aber ohne ein paar kuschelige Samtkissen geht es in der kühleren Jahreszeit definitiv nicht.

20170710_115918

(Nordal)

Inspiriert von den dunklen und gemütlichen Tönen auf der Messe, habe ich in unserem Essbereich zwei kleine Dinge verändert, denn ganz im Gegensatz zu unserem Wohnbereich wirkte unser Esszimmer immer sehr weiß und ohne starke Kontraste. Deshalb durfte dort jetzt auch ein neuer Stuhl und eine Stehlampe einziehen. Ich bin ganz begeistert von meinen neuen „Black-Beauties“. Und endlich habe ich eine schöne Verbindung der beiden Bereiche geschaffen. So harmoniert der ganze Raum gleich viel besser zusammen.

goldene Herbsttrends Deko 11a

Gerade in der kommenden dunklen Jahreszeit ist es wichtig, für viele kleine Lichtquellen zu sorgen. Sie vergrößern optisch den Raum und sorgen für eine gemütliche Atmosphäre.

IMG_20170713_193827_279

Rosé und Gold ist für mich einfach die schönste Kombination!

goldene Herbsttrends Deko 22

goldene Herbsttrends Deko 19

goldene Herbsttrends Deko 15

IMG_20170812_200128_960

goldene Herbsttrends Deko 13

goldene Herbsttrends Deko 21

goldene Hersttrends Deko 23

goldene Herbsttrends Deko 14

Für uns kann der Herbst nun kommen! Mit all seinen goldenen und stürmischen Tagen, leckeren Suppen und süßen Kastanienmänner.

*Shop the look:

Stehlampe Esszimmer|Stuhl Flinders/Vitra | goldenes Teelicht|weiße Dekoschale | goldener Korb | Samtkissen | Kissen goldene Punkte  | Wolldecke | Schriftzug |  Stehlampe Wohnzimmer

Herzliche Grüße,

 Sabrina

♡♡♡

goldene Herbsttrends Deko 12

*Werbung

(Selbst gekaufte, sowie gesponserte Produkte müssen mit Werbung gekennzeichnet werden. Dieser Beitrag entstand durch meine eigene Initiative und muss dennoch mit Werbung gekennzeichnet werden. Vielen Dank für eurer Verständnis.)