Küchen makeover – oder wie ihr endlich ein Licht aufging

Die Küche ist ein ganz wichtiger Raum in unserem Haus. Obwohl sie nur knappe 15qm misst, ist sie unser täglicher Dreh- und Angelpunkt. Merkwürdigerweise lag mein Hauptaugenmerk aber immer auf unserem Wohnzimmer. Da dieses aber mittlerweile (fast) so eingerichtet ist, wie ich es mir lange gewünscht habe, konnte ich mir endlich die Zeit nehmen und mich voll und ganz unserer Küche widmen.

Als wir vor ca. 7 Jahren unser Haus, noch ganz ohne Kinder, bauten, war von meiner Seite aus gar kein Sitzplatz in der Küche eingeplant – fand ich irgendwie spießig. Als wir mit dieser Vorstellung zu unserem Küchenplaner marschierten, schlug der Verkäufer nur die Hände über dem Kopf zusammen und sagte mit einem Augenzwinkern: „Um Gottes willen, natürlich braucht ihr eine Sitzgelegenheit in der Küche. Während du später Abendbrot machst, kann dein Mann dir zusehen und schon sein Feierabendbierchen genießen!“

light11 DCW Lampe Küche 16

Und was soll ich sagen, er behielt recht. Zwar nicht genau mit dieser Situation, aber die kleine Sitzecke ist tatsächlich der begehrteste Platz in unserem Haus geworden. Wieviel Zeit wir dort schon verbracht haben! Hier wird gegessen, gelacht, gefeiert, mir beim Kochen zugeschaut, die Nächte durchgequatscht und bei Regen den Wassertropfen beim Wettrennen an der Scheibe zugesehen. Nur richtig gemütlich und einheitlich dekoriert war es in der Küche bisher nicht. Irgendwie habe ich immer die übrig gebliebene Deko aus dem Wohnzimmer in die Küche gestellt. Auch die Lampe war eher ein Provisorium, denn ich finde es gibt nichts Schwierigeres als DIE perfekte Lampe zu finden.

Da ich bei den Wohnzimmerlampen schon so wahnsinnig gut durch light11 beraten wurde, wollte ich unbedingt erneut diesen kostenlosen Service in Anspruch nehmen. Ich habe einfach ein Foto unserer Küche an den Instagram Account von light11 geschickt und kurz mein „Problem“ und meine Ideenlosigkeit geschildert. Eine knappe Stunde später schickte Julia mir 5 verschiedene Vorschläge. Meine Herz schlug sofort für die DCW Lampe höher und ich hatte sofort ein fertiges Bild unser Küche vor Augen! Die sollte es sein! Der angesagte Industrie Look hat mir sofort gefallen und trotzdem wirkte die Lampe auf mich gemütlich, denn das war mir für unsere kleine Sitzecke sehr wichtig.

light11 DCW Lampe Küche 13

Für alle die keinen Instagram Account haben, ihr könnt natürlich auch den Kundenservice direkt auf der Homepage kontaktieren. Kleinere Beratungen sind auch dort kostenlos. Oder ihr fordert einfach den Katalog an, das finde ich besonders praktisch, wenn man sich zwischen mehreren Modellen nicht entscheiden kann. Dann kann man ihn einfach aufgeschlagen liegen lassen und so schauen, ob man nach ein paar Tagen immer noch leuchtende Augen beim Anblick seiner neuen Lieblingslampe hat.

2017_0428_14003100

light11 DCW Lampe Küche 7

light11 DCW Lampe Küche 6

light11 DCW Lampe Küche 17

Das beste an den DCW Lampen ist, dass man sie total flexibel und ganz individuell einstellen kann. Das ist echt der Knüller! Länger, kürzer, oder um 360° drehen…alles ist möglich.

Für die Küche habe ich dekotechnisch mal wieder mit meiner Lieblingsfarbe gearbeitet – Rosa! Ich finde kleine Räume sollten unbedingt durch coole Eyecatcher gepimpt werden, so dass jeder beim Betreten sofort denkt: „Oh wow!“ Ganz nach dem Motto -klein aber oho- ! Das Letter Board gehört momentan definitiv zu meinen Lieblingsstücken. Je nach Lust und Laune bekommt es von mir ( oder unseren Freunden ) einen neuen Spruch verpasst…

light11 DCW Lampe Küche 19

*Shop the look:

light11 Lampe DCW Gras no 302

Supnifty LetterBoard|Kerzenständer|Eieruhr|Geschirrspülset | Vase

Connox Tablett Marimekko

Design Letters Schale | Geschirrhandtuch

Ich hoffe euch gefällt mein kleines Umstyling und ich bin schon unheimlich auf euer Feedback gespannt.

Eure Sabrina

♡♡♡

light11 DCW Lampe Küche 21

Dieser Beitrag entstand durch meine persönliche und ehrliche Meinung, die ich gerne an euch weiter geben wollte.

*Werbung / freiwillige Empfehlung

9 Gedanken zu “Küchen makeover – oder wie ihr endlich ein Licht aufging

  1. Sandra schreibt:

    Hallo Sabrina,
    die Lampen sind der Knaller♥ wir planen gerade eine neue Küche, da unsere 30 Jahre alt ist. Wir haben das Haus meiner Schwiegereltern übernommen und jetzt planen wir die Küche. Wor haben jetzt keine Sitzmöglichkeit und ich hätte gerne eine, leider meint unser Planer es sei kein Platz. Ich muss da nochmal sprechen. Eure kleine Sitzgelegenheit gefällt mir. Danke für diese Beitrag und die Inspiration. Schönes Wochenende und komm gut in Mai.
    Liebe Grüße aus Münster, Sandra

    Gefällt mir

  2. Franziska schreibt:

    Eure Sitzecke ist toll. Ich habe sie auf instagram bereits bewundert. Welch schöne Möglichkeit, in der Küche Gesellschaft zu haben. Auch bewundere ich, wie aufgeräumt immer alles aussieht. Und das weiße Becken finde ich mittlerweile auch ganz toll.
    Lg

    Gefällt mir

  3. MAI schreibt:

    Sie Lampen sind wirklich Klasse! Die gesamte Einrchtung wirkt leicht und stimmig!
    Wo hast du denn die Tafeln gekauft? Sind die lose aufgestellt?

    Gefällt mir

  4. Anonymous schreibt:

    Liebe Sabrina, das ganze Bild wirkt stimmig und sieht einfach nur schön und einladend aus! Tolle Lampen und Design, Daumen hoch 👌!
    … und immer so nett und witzig in den kurzen Videos auf Instagram, macht richtig Spaß!! Liebe Grüße, Dimitra

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s