Pompom diy

Momentan sieht man sie überall hängen…farblich abgestimmt über dem Esstisch, kunterbunt im Kinderzimmer, romantisch auf Hochzeiten oder als coole Gartenparty Deko…Pompoms…in allen erdenklichen Farben und Größen. Die aus Seidenpapier gebastelten Puschels sind ein toller Farbtupfer!

Das Beste daran, man kann sie ganz einfach ruck zuck selber basteln! So etwas lasse ich mir natürlich nicht zweimal sagen.

Man braucht dafür:

• eine Schere

• ein Stück Schnur

• 5 Blätter Seidenpapier in der Größe 50cm x 70cm

Und los geht’s!

Ich habe das Seidenpapier von miomodo, in der Größe 50cm x 70cm, in der Mitte halbiert, so dass ich 10 Blätter erhalte. Dadurch werden die Pompoms schön fluffig.

Natürlich könnt ihr sie auch noch größer oder kleiner basteln, probiert es einfach mal aus!

Dann habe ich alle Blätter übereinander gelegt und wie eine Ziehhamonika gefaltet. Ich habe mich für eine Faltbreiten von ca. 3cm entschieden und angefangen an der kurzen Seite zu falten.

IMG_20160516_205308

Dann habe ich in der Mitte von beiden Seiten ein kleines Stückchen eingeschnitten, damit der Aufhängefaden auch gut hält. Schneidet den Faden am Besten so lang ab, wie ihr es später zum Aufhängen braucht. Ich habe ihn um nur eine Schlaufe zu haben recht kurz gelassen. Die Enden vom Seidenpapier habe ich mit der Schere noch abgerundet.

Jetzt ziehe ich jede einzelne Lage ganz vorsichtig zur Mitte.

Tadaaa, fertig…Das ganze dauert keine 3 min und ist mit ca. 1,50€ Materialkosten pro Pompom echt genial.

Kleiner Aufwand-große Wirkung!

IMG_20160516_204801

IMG_20160513_195848

Jetzt muss ich mir nur noch ein schönes Plätzchen für die bunten Puschels suchen…

IMG_20160516_204604

…oder doch lieber im Wohnzimmer? Was meint ihr?

IMG_20160516_204433

Wenn ihr die Pompoms nachbastelt, zeigt sie mir doch unter #solebenwirpompoms

Ich freue mich drauf!

 

 

 

 

 

 

 

4 Gedanken zu “Pompom diy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s